Klimatalk auf dem Weltumwelttag am 28.5.

Eine energetische Sanierung spart Kosten und CO2 – beides ist aktuell so dringend wie nie, wirft aber auch viele Fragen auf. Gibt es eine Alternative zur Gasheizung? Lohnt sich die Anschaffung einer Wärmepumpe für mein Haus? Was muss ich bei der Dämmung beachten? Welche Förderung kommt für mich in Frage? Diesen und vielen anderen Fragen stellen sich Experten aus Falkensee beim Klimatalk auf dem Weltumwelttag am 28.5. von 15:45-16:45 im Sternenzelt.

Margrit Unger, Energieberaterin, Till Ratzeburg, Architekt mit dem Fachgebiet Passivhäuser und Gereon Legge, Architekt Fachgebiet Lehmbau berichten von aktuellen Entwicklungen im Bereich Einfamilienhaus und stellen sich auch Fragen aus dem Publikum.

Veröffentlicht in veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.